KairoStreet Photographyein Berg Schrott in einer Nebenstraße

Was genau das ist, wird nicht wirklich deutlich. Doch es scheint wie ein großer Berg, der sich mit der Zeit entwickelt hat. Aus vielen Einzelteilen und Dingen, die von den Einheimischen daraufgelegt wurden. Eine wirkliche Kontrolle scheint niemand darüber zu haben. Hinter dem vorderen Haufen aus Einzelteilen befinden sich viele weitere Stellen, an denen der Müll abgeladen wurde. Schön ist dies nicht, doch nur ein Blick in die Nebenstraßen öffnet uns die Augen und zeigt, was in der Stadt wirklich vor sich geht.

Ohne den vielen Schrott wäre die Straße womöglich ganz schön. Auch die Häuser machen einen guten Eindruck, der leider durch die davorliegenden Berge und die triste Umgebung etwas in den Hintergrund gerät. Viele der Fenster sind verriegelt, die Türen mit Graffiti beschmiert. Es wirkt wie ein Industriegebiet, dessen Kontrolle mit der Zeit längst aufgegeben wurde. Wie ein Ort, der sich immer mehr zu einem bedeutungslosen und verlassenen Punkt der Stadt entwickelt.

Auch die Menschen fehlen. Keiner scheint sich um diesen Ort zu sorgen, weshalb auch die Verwahrlosung besonders schlimm erscheint. Eine derart ruhige Atmosphäre passt kaum zu diesem Standort und seiner Wirkung. Was ich sehe ist ein großer Haufen einzelner Teile, die vor langer Zeit mal etwas wahren. Die selbst Teil einer hilfreichen Konstruktion für die Menschen, wenn nicht sogar für die gesamte Stadt waren. Was heute davon verbleibt, ist ein großer Haufen einzelner Schrottteile. Ein Berg an Geschichten und Eindrücken, die wohl niemand mehr zu hören bekommt.