ShanghaiStreet PhotographyRundgang mit Deckenhohen Fenstern

Shanghai, ein Ort vieler Wolkenkratzer und schöner Aussichtspunkte, um das Stadtgeschehen von ganz oben zu betrachten. Für viele Touristen ein wahres Highlight auf der Suche nach neuen Motiven und bleibenden Erinnerungen. Auch dieses Bild zeigt zwei Touristen, klar erkennbar an großen Kameras und einem großen Interesse, selbst die Stadt von oben zu erkunden. Direkt daneben steht ein Standfernglas, durch die Schönheit der Aussicht allerdings wohl kaum nötig.

Die scheinbar klare Struktur der Raumgestaltung als Gegensatz zum hektischen Anblick zur Stadt. Auf dem Bild bekommen wir zwar nur die Ordnung zu sehen, dargestellt durch einheitlich zueinander postierte Blumenkübel und einer klaren Struktur der Fenstereinteilung. Was wir nicht zu sehen bekommen, ist der Ausblick des Paars. Klar aus dem Fenster hinaus in das Leben der Großstadt. Aber was sehen die Beiden? Die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Was uns bleibt ist der Augenblick. Der Moment an diesem frühen Morgen, in dem sich das Licht der Stadt am Boden der Plattform spiegelt. Ein heller Eindruck einer noch heller erleuchteten Stadt. Was genau dahinter steckt, sehen wir nicht. Aber wir sind Zeuge eines Eindrucks, Zeuge eines Moments der Freiheit. Die Magie der Freiheit, selbst am höchsten Punkt zu stehen und auf die Welt herabzuschauen. Ein Gefühl der Sehnsucht, zwar nicht für uns, aber genau für die Beiden, die sich rund 10 Meter weiter befinden und Shanghai pur erleben.